lueg

Luegschiessen

Das ZKV-Luegschiesssen – gelebte Tradition

Das Luegschiessen, welches jedes Jahr an die während dem ersten Weltkrieg an der Grippe gestorbenen Dragoner erinnert, ist zusammen mit dem ZKV-Weekend der grösster Anlass des Verbandes. Neben der Pflege des Schiesssports ist Gemütlichkeit und Kameradschaft ein ganz wichtiger Teil des Anlasses für die ganze Familie. Geniessen Sie die eindrücklichen Bilder und Erzählungen im Film von der Lueg.

Abonnieren sie unseren Youtube-Kanal. Wir schalten regelmässig neue Filme auf!

Absage des Luegschiessens 2021 und Veranstaltung eines Alternativfestes

Wie einige vielleicht schon wissen, wurde das Luegschiessen vom 28. August 2021 abgesagt und auf den 27. August 2022 verschoben. Die Gründe für die Absage sind vielgestaltig: Wir wissen nicht, wie der Bundesrat im August wegen der Pandemie entscheiden wird. Viele Schützen gehören zur Risikogruppe und mit der gegenwärtigen Regelung wäre es kaum möglich, das Schiessen im üblichen Zeitrahmen durchzuführen. Auch die Organisation des Gastrobetriebes würde uns bei ca. 600 Teilnehmenden vor grosse Herausforderungen stellen. Die Absage wurde am 8. Juni 2021 mit dem dann aktuellen Wissensstand in der Kommission beschlossen.

Aber wir haben auch eine gute Nachricht. Letztes Jahr hatten wir ein Ersatzfest mit den nötigen Sicherheitsmassnahmen für alle Interessierten durchgeführt. Es war ein voller Erfolg, denn 90 Luegfreunde kamen zu diesem Apero mit anschliessendem Mittagessen. Auch dieses Jahr wollen wir wieder einen solchen Alternativevent organisieren. Wir werden alle dem ZKV angegliederten Vereine für diesen Anlass anschreiben und die jeweiligen Präsidenten und Präsidentinnen bitten, die Einladung an die Schützen weiter zu leiten. Alle aus dem ZKV-Gebiet, die sich interessieren und sämtliche Absolventen der Kavallerie-Rekrutenschule sind herzlich willkommen und können sich über das Sekretariat der Luegkommission anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne empfangen wir an diesem Fest auch interessierte Personen, die noch nie dabei gewesen sind. Es soll wieder ein gemütlicher Anlass mit dem gewohnten traditionellen Hintergrund werden. Also Ehrendamen in der Tracht, Bernerplatte und Volksmusik. Auch werden wir eine Kranzniederlegung machen, um an die verstorbenen Kameraden zu erinnern, die 1918 bei der Grenzbesetzung an der Spanischen Grippe das Leben lassen mussten. Den genauen Ablauf des Treffens werden wir auf den verschiedenen ZKV-Kanälen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Dass alle, die kommen zu einem Apero eingeladen sind, steht jetzt schon fest.

Die Luegkommission freut sich auf alle Kameraden und Kameradinnen, die den Weg zu diesem Event auf die Lueg finden. Es ist auch eine gute Gelegenheit, um über die Zukunft dieses Anlasses zu diskutieren. Ob er noch zeitgemäss ist und welchen Stellenwert er hat. Bereits jetzt freuen wir uns auf den 27. August. 2022, wo wir uns auf der Lueg zum Schiessen, oder für Nichtschützen zum gemütlichen Zusammensein sehen werden.

Sollte jemand noch Fragen haben, werde ich diese gerne per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Telefon (079 635 67 54) beantworten.

Mit freundschaftlichem Gruss

Der Luegobmann 

Angelo Piffaretti

Das Programm zum Lueg Alternativ-Fest 2021:

Luegprogramm Alternativfest21

 

Hier finden Sie unter "Luegschiessen" das Schiessreglement.

Luegschiessen 2019

pdfRangliste EinzelnpdfGruppenrangliste; pdfRangliste 10er Gruppen; pdfRangliste 5er Gruppen

Luegschiessen 2018

pdfRangliste Gruppen; pdfRangliste Einzeln

Luegschiessen 2017

pdfBericht

Ranglisten Luegschiessen

2017: pdfEinzel; pdfGruppe; 2016: pdfEinzel; pdfGruppe ; 2015: pdfEinzel; pdfGruppe; 2014: pdfEinzel; pdfGruppe; 2013: pdfEinzelpdfGruppe; 2012: pdfEinzelpdfGruppe; 2011: pdfEinzelpdfGruppe; 2010: pdfEinzelpdfGruppe

EKA Logo 2fb  Logo Lueg Neu 2014 Inserat Kuert 4f 120x42mm elektronische manuelle Scheiben

Logo farbig RGB Moser und Partner AG 

 Inserat quer Salvisberg kennt