388F3120

R-Schweizermeisterschaft

Die R-Schweizermeisterschaft 2024 findet vom 20.-21. Juli in Dagmersellen beim KRV Oberwiggertal statt.

Berechtigt zur Teilnahme an der SM sind Reiter/innen im Besitze der Springlizenz Kat. R, welche die Qualifikationsbedingungen ihres Regionalverbandes erfüllt haben, mit im Pferderegister Swiss Equestrian eingetragenen Pferden. An der Schweizermeisterschaft können maximal 55 Reiterpaare teilnehmen.

Für Reiterinnen und Reiter der R-Schweizermeisterschaft ist die Teilnahme am R-Championat obligatorisch. Die Ränge 1 bis 6 sind direkt für die Schweizermeisterschaft der Kategorie R qualifiziert. Auch diese Paare werden geben, das Anmeldeformular auszufüllen und einzureichen.

Die erste Prüfung entspricht einem Schwierigkeitsgrad der Kat. R135 und wird nach Wertung A mit ZM gerichtet. Die zweite Prüfung entspricht einem Schwierigkeitsgrad der Kat. R135. Sie wird in zwei Umgängen nach Wertung A mit Zeitmessung durchgeführt.

Hier finden Sie das Reglement der R-Schweizermeisterschaft.

pdfAnmeldeformular R-SM ZKV 2024

R-SM Hüntwangen vom 26. - 27. August 2023 - der neue r-schweizermeister kommt aus dem ZKv gebiet!

In Hüntwangen auf der schönen Anlage vom Reitverein Rafzerfeld, welcher im OKV Gebiet liegt, wurde die Schweizermeisterschaft der Regionalen Springreiter ausgetragen.

Am Samstag 26. August 2023 konnten die Teilnehmer eine Einlaufprüfung reiten, bevor es dann zur Startnummern Verlosung während eins Aperos kam.

Nach der ersten Qualifikation blieben 16 Paare Fehlerfrei. Somit konnten am Sonntag alle Nuller und Vierer starten. Die Schwierigkeit des Parcours vom Sonntag wurde erhöht, die Zeit knapp bemessen, so dass nach dem ersten Umgang nur gerade zwei Paare doppelnull hatten. So stieg die Spannung im zweiten Umgang enorm. Michael Rolli aus Kappelen behielt seine Nerven und konnte auch den zweiten Umgang mit seiner Stute Spice Girl fehlerfrei absolvieren. Mit dieser super Leistung kürt er sich zum Schweizermeister 2023. Der ZKV gratuliert ihm von herzen zum Titel. Auch allen weiteren klassierten herzliche Gratulation, sind dies Sophie Rose, Jaques Bruneau, Marcel Moser, Corina Knuchel, Claudia Stettler, Jörg Küng.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer welche das nötige Glück für eine Klassierung nicht dabei hatten, vielen Dank für die Teilnahme und Gratulation zur Leistung.

bfa982a3 e9ab 4f34 b5b2 5493d7f939d7

 

065f0c14 c428 444a a294 3788e01a91f5