388F3120

Vereinscup

Beim Vereinscup Springen handelt es sich um eine Equipen-Vereinsprüfung zu drei Pferden. Startberechtigt sind ReiterInnen mit R- oder N-Lizenz auf Pferden, die im Pferderegister Swiss Equestrian eingetragen sind. R-Lizenz: Pferde max. 5000 GWP; N-Lizenz: Pferde max. 2500 GWP.

Jedes Rayon führt jährlich eine Ausscheidungsprüfung durch. Geritten wird ein Parcours mit 21 Hindernissen, minimal 105 cm, maximal 115 cm hoch, Jeder Reiter muss 7 Hindernisse springen, jedes Hindernis darf nur einmal gesprungen werden. Parcours nach freier Wahl. Für den Final qualifizieren sich 50% der an den Ausscheidungsprüfungen gestarteten Equipen. Das gültige Reglement ist zu finden unter Reglemente & Dokumente/Springen.

Vereinscup Ausscheidungen 2024

Rayon 1: RV Lenzburg 28.-30.06.2024
Rayon 2: KRV Oberwiggertal 30.05.2024
Rayon 3: RV des Amtes Erlach und Umgebung 28.-30.06.2024
Rayon 4: RV Thun 05.-07.07.2024
ZKV-Vereinscup-Final: RV Region Sursee 17.08.2024

ZKV-Vereinscup Final 2023

Der Reitverein Kandersteg siegt im Vereinscup-Final und ist neuer Leader der Vereinsmeisterschaft! Die 21 Equipen aus den vier ZKV Rayons lieferten sich in Schüpfheim ein spannendes Duell um die begehrten Meisterschaftspunkte. Den zweiten Platz erkämpfte sich der Gastgeberverein KRV Amt Entlebuch. Die Bronzemedaille ging an den KRV Sempach. Super Teamwork, herzliche Gratulation!

 

DSC 9695 klein
 
 

Wichtige Dokumente
Diese Datei herunterladen (Checkliste_Veranstalter_Vereinscup_2021_DEF.pdf)Checkliste Veranstalter Vereinscup[ ]